Fahne des WCH
 


 
andere Aktivitäten

Eine Frühlingswanderung nach Schmöckwitz

Es war wieder soweit. Die Wanderlustigen trafen sich am S-Bhf. Grünau um mit der Tram weiter nach Schmöckwitz zu fahren. Weit sind wir allerdings nicht gekommen, denn ein Auto meinte schneller zu sein als der Osterhase und schmiegte sich sehr unsacht an unsere Tram. Alle kamen mit dem Schrecken davon - auch der Tramführer und der Autofahrer. Nichts geht mehr, also Füße in die Hand und wandern. Dazu waren wir ja da... Und während wir so Richtung Schmöckwitz liefern, überholte uns unsere Tram wieder.... Von wegen nichts geht mehr. Naja, wir trafen dann auf einen kleinen Bus der BVG, der uns trotz inzwischen abgelaufenen Fahrscheinen doch noch an unseren Ausgangspunkt für die Wanderung brachte. Nun konnte die Wanderung beginnen. Es war eine schöne Tour , die am Ende wohlverdient mit chinesischem Essen belohnt wurde.
  Wanderung
Einzelbilder: Th. Zehe




  Jugendregatta auf dem Vereinsgelände

2016 fand wieder die Jugendregatta auf unserem Vereinsgelände statt, die ohne die vielen Helfer des Vereins nicht hätte stattfinden können. Näheres zu dieser Veranstaltung hier >>

Vielen Dank an alle von dieser Stelle, die nicht nur den 1. Mai als realen Tag der Arbeit begangen haben, sondern weit vor und nach der Regatta tatkräftig zugepackt haben!



Fahrradtour nach Neuruppin

In diesem Jahr traf sich jede Altersgruppe am dritten Maiwochenende um gemeinsam vom WCH  in die nord-westliche Brandenburger Landschaft zu starten. Ziel war eine Übernachtung in Neuruppin - immerhin standen je Strecke mehr als 60 km auf Volkers Plan. Am Start waren manuelle Einzelfahrer, ein Tandem, ein E-Bike und Begleitfahrzeuge, die nicht nur das Gepäck aufnahmen, sondern auch den jüngsten Teilnehmer an dieser Fahrt teilnehmen ließen :-)

Obwohl das gemeinsame Fahren und das Beisammensein während der Pausen oder in Neuruppin im Vordergrund standen, war auch etwas Allgemeinbildung angesagt.

  Bildcollage der Tour
So wurde Hakenhorst am Rande des Rhinluchs angesteuert. Kennt man nicht?
Woher stammt eigentlich der Name "Fehrbelliner Platz" ? - Von der ""Schlacht von Fehrbellin". Und in Hakenhorst steht die Siegessäule von 1875. Wieder haben die Teilnehmer was gelernt...

Am Sonntag kehrten alle Teilnehmer wohlbehalten im Verein wieder ein und ließen das gemeinsame Wochenende gemütlich ausklingen.

Großen Dank an Volker für die Organisation!




klick mich zur Vergrößerung
  Weinfest im WCH

Es ist nun schon fast zur Tradition geworden, dass das Ende der aktuellen Paddelsaison mit einem kleinem Fest begangen wird. So wurde auch in diesem Jahr der Samstag vor dem Abpaddeln mit einem gemütlichen Beisammensein - diesmal als Weinfest - begangen.

Jung und Alt trafen sich im passend geschmücktem Clubraum, um zunächst die Weinkönigin zu begrüßen. Anschließend gab es zünftig Brot, Käse und Schinken sowie gepressten Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade begonnen hat... für die "Alten"

 
Während für die Polospieler ein gemütliches kleines Feuer organisiert wurde und Erfahrungen mit Stockbrot gesammelt wurden, wurde im Clubraum hier und da das Tanzbein von den älteren Mitgliedern geschwungen.

Dank an Thorsten, der sich wieder um das Buffet kümmerte, und an Ute und Klaus, die den Traubenmost besorgt haben. :-)




  Laubharken

Schöne Bäume haben wir auf dem Grundstück und sie spenden im Sommer gern gesuchten Schatten. Doch alles hat ein Kehrseite. Alle Jahre wieder kommen in der Vor-Adventszeit die Harken zum Einsatz um ein paar Blätter zusammen zu tragen. Kehrt auf allen Wegen und Wiesen heißt es da wieder. Zum Glück ist die Gemeinschaft zur Stelle und auch die Jugend der Pologruppe übernahm vor ihrem Training ein großes Stück auf unserem Grundstück. Viele Hände erleichtern die Arbeit und weit vor dem 12-Uhr-Schlag der Kirche waren alle fertig. Zu schnell für die Küche, doch eine gute Suppe braucht nun mal. Endlich Zeit für ein Schwätzchen und dann waren auch die Erbsen fertig. Wunderbar!

Allen Aktiven besten Dank und einen schönen Gruß an die Köche!
klick mich zur Vergrößerung
Link zum LKV Berlin e.V.  
Angaben zum Haftungsausschluss und zum Impressum erhalten Sie hier in einem neuem Fenster
Email an den Webmaster © 2008 Wassersportclub Havel e.V.